CCS_Loesungen
LOESUNGEN - Seiten
LÖSUNGEN




EXALEAD OnePart Reuse

Agilitätsteigerung


OnePart Reuse unterstützt Ingenieure -Manager Techniker und Beschaffungsspezialisten, um schnell und einfach vorhandene Teile, nebst anderer relevanter Informationen, innerhalb der Organisation aufzufinden und wieder zu verwenden. Das sogar über die offensichtliche PDM- und PLM Aufbewahrungsort der hinaus.
Das Ergebnis: eine verbesserte Wiederverwendung von Teilen, Konstruktionen und verwandten Dokumenten, wodurch die Produktentwicklung und -auslieferung beschleunigt und der Umfang der Entwicklungstätigkeiten, Fertigungsaufwände und Wartungsarbeiten reduziert wird. Das trifft auch auf die Lagerkosten zu.


Zusammenfassend:

  • Reduktion doppelter Teile und Erhöhung der Agilität bei der Entwicklung neuer Produkte
  • Verbesserung der Qualität und Verringerung des Risikos
  • geringere Kosten

 

Welche Funktionen stehen zur Verfügung

  • Legacy - Suche nach teilen, Baugruppen, Zeichnungen und anderen relevanten Informationen im gesamten Unternehmen
  • Suche über eine Volkstextsuchleiste (Autovervollständigung, Wildcard, Rechtschreibprüfung, Multivorschlag)
  • 3-D Umhüllende Ähnlichkeitssuche
  • Side by Side Attributsvergleiche
  • Eltern - Kind - Beziehungen im Assembly
  • 3D mechanisches Feature Mining (Lokalisierung von Teilen basierend auf Bohrungen, Nuten Fasen und anderen)
  • Benutzerkennzeichnung für die Zusammenarbeit
  • Facettenfilterung zur Verfeinerung der Suchergebnisse: Multiple - Choise
  • Formsuche nach Hochladen einer CAD 3D Geometrie
  • 3D-Viewer: Anwender können mit dem Bild direkt auf der Vorschauseite oder im Vollbildmodus arbeiten
  • Spezielle Schnittstelle zum schnellen Hinzufügen von Quellen
  • Schaltfläche "open in source" Anwender können Dateien im Quellsystem öffnen

 

Durchsetzung der Wiederverwendung mit der Rolle Preferred Part Consumer (früher bekannt als Part Reuse Analyst):

Dieser Rolle konzentriert sich ebenfalls auf die Anwendung von EXALEAD OnePart Reuse und EXALEAD Part Supply

Sie ermöglicht dem Konstrukteur:

  • Einfacher Zugriff auf Teile, die denen Ebenen, die er für seine Entwicklung benötigt
  • Markierung der ähnlichen, bevorzugten Teilen, die vom Normteil Analysten ausgewählt wurden
  • Validierung der Wiederverwendung des Teils, basierend auf dem Kontext ähnlicher Teile und dem Zugriff auf alle relevanten zugehörigen Dokumente'

 

 

Haben Sie Interesse, Innovationen systematisch herzuleiten, dann nehmen Sie gerne unverbindlich zu uns Kontakt auf!